Startseite » Archiv

Archiv

Vorprogramm zur diesjährigen Verleihung des Peter-Wust-Preises

2022-05-11T13:16:13+01:001. Juni 2018|Archiv, Großer Peter-Wust-Preis, Preisverleihungen, Veranstaltungen|

Termin: 15. Juni 2018 Ort: Robert-Schumann-Haus, Auf der Jüngt 1, 54293 Trier Zeit: 16:00 Uhr bis 18:45 Uhr Vorträge mit Aussprache Peter Wust im Dialog: Augustinus – Max Scheler – Karl Jaspers Referenten: Dr. Marc Röbel, Stapelfeld: „Philosophie der Liebe. Peter Wust im Dialog mit Augustinus“ Dr. Wolfgang Meiers, Saarlouis: „Was ist der Mensch? Peter Wust im Dialog mit Max [...]

Verleihung des Peter-Wust-Preises an Prof. Dr. Hanns-Josef Ortheil (Stuttgart)

2022-05-17T12:25:10+01:0015. Mai 2018|Archiv, Großer Peter-Wust-Preis, Preisverleihungen, Veranstaltungen|

am 16. Juni 2018 in der Promotionsaula des Priesterseminars in Trier Prof. Hanns-Josef Ortheil, 1951 in Köln geboren, ist Schriftsteller, Pianist und Professor für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Dort hat er u.a. eine Schreibschule für literarisches Schreiben gegründet, in der Studierende aus unterschiedlichen Kulturkreisen (Migrationshintergrund), schreiben und auch veröffentlichen. Sie geben dabei Einblick in ihr Herkunftsland [...]

Auf den Spuren von Peter Wust

2022-05-11T13:16:31+01:0020. April 2018|Archiv, Veranstaltungen|

In Kooperation mit der Peter-Wust-Gesellschaft beschäftigt sich ein fünfteiliger Lektürekurs in der CEB mit dem literarischen Hauptwerk des Philosophen. Peter Wust, 1884 in Rissenthal geboren, studierte in Berlin und Straßburg Germanistik, Anglistik und Philosophie und unterrichtete dann an Gymnasien in Neuß, Trier und Köln. Von 1930 bis zu seinem frühen Tod 1940 war er als Professor für Philosophie an der [...]

“Wohin gehen wir?” (Novalis) – Der Mensch als “homo viator”

2022-05-11T13:16:39+01:0020. Oktober 2017|Archiv, Veranstaltungen|

Ein Einkehrtag für philosophische Interessierte und Suchende Mehr denn je ist der modeme Mensch ,,unterwegs" zuhause. Die größere Mobilität führt auch zu Verunsicherungen: Wohin gehen wir? Wohin gehören wir? Der Einkehrtag stellt große Suchende des 20. Jahrhunderts in den Mittelpunkt: Gabriel Marcel, Peter Wust, Josef Pieper und Karl Jaspers. Sie haben in einer immer unübersichtlicher werdenden Welt nach Orientierung gefragt [...]

Veröffentlichungen aus dem Jahre 2016, in denen sich Abschnitte zu Peter Wust finden

2022-05-11T13:16:52+01:0010. Januar 2017|Archiv|

Auf die beiden folgenden jüngsten Veröffentlichungen aus dem Jahre 2016 sei hingewiesen, in denen sich Abschnitte zu Peter Wust finden: Werner Schüßler: Glaube und existentieller Zweifel als Pole des Menschseins [zu Karl Jaspers, Peter Wust und Paul Tillich], in: Hans-Georg Gradl / Mirijam Schaeidt / Johannes Schelhas / Werner Schüßler, Glaube und Zweifel. Das Dilemma des Menschseins, Würzburg: Echter 2016, [...]